Am 28. März 2019 öffnen wieder Unternehmen in ganz Deutschland ihre Türen, um Mädchen Berufe aus technischen und naturwissenschaftlichen Bereichen vorzustellen. Der Girls‘ Day gilt als das größte Projekt zur Berufsorientierung für Schülerinnen – und zwar weltweit.

Bei OPTIMAL SYSTEMS erhalten junge Forscherinnen und Tüftlerinnen einen Einblick in den Berufsalltag in der Softwarebranche. Betreut werden sie von unserer Ausbildungsbeauftragten, Cora Mews, und unseren Auszubildenden selbst. Mit einem spannenden Programm werden den Mädchen die Aufgabengebiete der verschiedenen Ausbildungsberufe vorgestellt.

Platinen, Prozessoren, Pizza

Im Rahmen der verschiedenen angebotenen Stationen bieten wir Einblicke in den Beruf der mathematisch-technischen Softwareentwicklerin, inszenieren ein Rollenspiel zum Ausbildungsberuf der IT-Systemkauffrau oder stellen den Bereich Fachinformatik vor. Gefragt ist Teamfähigkeit, wenn beispielsweise gemeinsam ein Computer zusammengebaut oder an Werbeanzeigen gearbeitet wird.

Beim Kicker- oder Wii-Spielen gibt es auch Gelegenheit, sich besser kennenzulernen. Und Mittags essen wir zusammen Pizza.

Auch in den letzten Jahren begeisterte der Girls‘ Day viele Mädchen.

Willst du beim Girls‘ Day 2019 dabei sein? Dann melde dich hier an.
Achtung! Die Plätze sind begrenzt. Wir empfehlen außerdem ein Mindestalter von 10 Jahren.