enaio®-Anwender

ViDia-Kliniken setzen auf enaio® als kliniküber­greifende Wissens­plattform

ViDia Christliche Kliniken Karlsruhe

  • Gründung 1851
  • Mehr als 3.000 Mitarbeiter
  • Jährlich ca. 50.000 Patienten stationär
Firmenlogo ViDia Christliche Kliniken Karlsruhe

Schnelle Informationen für alle Klinik­abteilungen

Die St. Vincentius-Kliniken und das Diakonissen­kranken­haus bilden gemeinsam den Klinikverbund ViDia Christliche Kliniken Karlsruhe. Die rund 3.000 Mitarbeiter versorgen jedes Jahr etwa 50.000 Patienten stationär und 150.000 Patienten ambulant. Mit zahlreichen Fach­abteilungen, mehreren Krebs­zentren und Instituten bieten die ViDia-Kliniken Gesund­heits­versorgung und Forschung auf höchstem Niveau. Als einer der größten Arbeit­geber, medizinische Dienst­leister und akademische Lehr­kranken­häuser tragen sie eine immense Verantwortung für die gesamte Region.

In Klinik und Verwaltung der ViDia Kliniken gab es lange Zeit eine Reihe von verschiedenen IT-Lösungen, die nicht miteinander kommu­niziert haben. Nach Einführung des ECM-Systems enaio® kann das Kranken­haus nun Daten aus verschiedenen Quellen in elek­tronischen Akten zusammen­fassen und revisions­sicher digital archivieren. So schafft enaio® eine klinik­weite Informations­plattform, sorgt dabei für mehr Trans­parenz und gibt eine Übersicht über alle Daten und Dokumente.

 

Nach und nach bauen wir mit enaio® eine unter­nehmens­weite Informations­logistik­platt­form auf, die für Wissens­transfer und Trans­parenz im medizi­nischen Bereich und in der Verwaltung sorgt.

Dr. Gunther Fritzer, IT-Leiter, ViDia Kliniken

Haben Sie noch Fragen?

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!