enaio®-Anwender

Digitalisierung beim deut­schen Senf-Markt­führer

Develey Senf & Feinkost GmbH

  • 1.750 Mitarbeiter
  • 385 Mio. Euro Umsatz
  • Gründung 1845
  • Original-Rezeptur von 1854
Firmenlogo Develey Senf & Feinkost

Das richtige ECM – alles eine Frage der Zutaten!

Develey ist eine deutsches Traditions­unternehmen auf dem Fein­kostmarkt. Seit 170 Jahren ist Develey in der Senf­produktion aktiv und vereint heute mehrere regionale Marken unter einem Dach: Löwen­senf, Bautz’ner und Develey. Die Ge­schichte des Unternehmens begann in einem kleinen Geschäft in München. Das heutige Unter­nehmen ist unter anderem Senf- Partner von McDonald’s. Für den mengen­mäßigen Markt­führer im deutschen Senf­markt war der Weg von papier­basierten Arbeiten zum digitalen ein Muss.

Die digitale Archivi­erung und elektronisches Dokumenten­management mit der ECM-Software von OPTIMAL SYSTEMS bildeten dafür die Basis-Zutat. Weitere wichtige Elemente der ECM-Einführung: das zentrale Scannen von Eingangs­rechnungen, die Archi­vierung von Ausgangs­belegen aus dem ERP-System sowie eine vorgangs­bezogene E-Mail-Archivierung mit An­bindung an IBM (Lotus) Notes und einer Microsoft-Office-Integration. Geplant ist weiterhin der konzern­weite Ausbau der Lösung bis hin zur unternehmens­weiten Informations­plattform.

 

Die Entscheidung für OPTIMAL SYSTEMS fiel aufgrund der freien An­passbarkeit sowie der einfachen Bedienung in Verbindung mit einer Vielfalt an Funktionen.

Andreas Blank, Projektleiter, Develey Senf + Feinkost

Haben Sie noch Fragen?

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!