enaio®-Anwender

Digitale Archive und Work­flows – Auf dem Weg zur Infor­ma­ti­ons­platt­form

ADAC Hansa e.V.

  • Europas größter Verkehrsclub
  • Tradition seit 1903
  • 19.000.000 Mitglieder
  • Insgesamt neun ADAC-Clubs nutzen enaio®
Firmenlogo von ADAC Allgemeine Deutsche Automobil-Club e.V.
 

Die positive Aus­strah­lungskraft, die von der neuen Lö­sung ausgeht, hat eine völlig neue Zu­sam­menarbeit nicht nur inner­halb der einzelnen Clubs her­vor­ge­rufen – auch die Kom­mu­ni­kation zwischen den ein­zelnen Stand­or­ten hat sich nun deutlich ver­bes­sert.

Ralf Tischler, Projektleiter für Arbeitsorganisation & Rechnungswesen, ADAC Hansa

Regionalclub ADAC Hansa geht neue Infor­mationswege –
weitere ADAC Clubs folgen

Der ADAC Hansa e. V. ist einer der eigenständig agierenden Regional­clubs im größten Auto­mobil­club Europas. Seit seiner Gründung 1903 verfolgt der Allgemeine Deutsche Automobil-Club e. V. mit sei­nem zentralen Sitz in München die „Wahrnehmung und Förderung der In­teres­sen des Kraftfahrwesens, des Motorsports und des Tourismus“, wie es in der Satzung heißt.

Der in Hamburg ansässige ADAC Hansa vertritt die Interessen seiner Mitglieder in Hamburg und Mecklen­burg-Vorpommern – und ging in Sachen Digitalisierung seiner Infra­struktur als erster Club einen Weg, den mittlerweile neun weitere Regional­clubs beschritten haben. Ein lang­fristiges Ziel des ADAC ist es, ver­bands­über­greifend eine zentrale und flexible Enterprise Content Manage­ment-Lösung zu imple­mentieren, um – ungeachtet der föderalen Struktur des Vereins – einheitliche organisatorische Strukturen zu schaffen. Mittlerweile nutzen z. B. der ADAC Berlin-Brandenburg oder der ADAC Weser-Ems ebenfalls enaio®. Für sie heißt es nun: weniger Aufwand bei Freigabe- und Archivierungsverfahren, dafür ein intuitives Workflow-Management.

Besonders das Controlling profitiert nun von vereinfachten Prozessen bei der Datenverarbeitung, auch dank der nahtlosen Anbindung an das be­steh­ende Finanzbuchhaltungs-Sys­tem.

Besseres In­for­ma­tions­ma­nage­ment bedeutet bes­sere Zusammenarbeit

Die digitale Sturturierung von Wissen im ADAC hat viele Vorteile: Arbeitsentlastung durch Auto­matisierung von Arbeitsprozessen, Zeit­ersparnis beim Suchen nach Rechnungen, Revisionssicherheit und kürzere Übergabeprozesse sind nur einige davon. Durch den mobile Zugriff, der heute für viele Mitarbeiter selbst­verständlich und in manchen Situa­tio­nen unabdingbar ist, bleiben Mit­ar­beiter auch auf Dienstreisen und im Homeoffice ans System ange­bun­den. Zusätzlich hat der Ein­satz von enaio® noch einen positiven Effekt auf die Zu­sam­men­arbeit im gesamten Club: Die Informationswege sind auch zwi­schen den einzelnen Standorten deutlich kürzer geworden.

 

Anfangs hatten die Mit­ar­beiter die Befürchtung, eine neue Arbeits- und Projekt­manage­ment-Anwendung in der Buch­haltung könnte vieles verkomplizieren. Doch bald wurde klar er­sicht­lich, dass sie nun mit Hilfe der neuen Lö­sung deut­lich schneller, bes­ser und bequemer ar­beiten.

Ralf Tischler, Projektleiter für Arbeitsorganisation & Rechnungswesen, ADAC Hansa

Sichern Sie sich jetzt den ADAC-Anwenderbericht