Lösung: Polizeiliche Fall­bearbeitung

enaio® fbs für Elektronische Fall­bearbeitung und Analyse

Mit enaio® digital und zuverlässig

enaio® fbs gewährleistet die Möglichkeit von umfangreichen Recherchemöglichkeiten in strukturierten und unstruktu­rierten Datenbeständen mit abschließender grafischer Darstellung. Weiterhin erfüllt die Software die Anforderungen an bundesweite Standards für den Datenaustausch und bietet Schnittstellen zu Anwendungen des Bundes.

  • Verwaltung von Akten, Alibis, Aufträgen, BAO, Beziehungen, Hinweisen, Juristischen Personen bzw. Organisationen, Katalogen, Maßnahmen, Nutzern, Orten, Personen, Sachen, Telekommunikations- und Verfahrensdaten.
  • Aussonderung
  • Benachrichtigungsdienst
  • Personenbeschreibung
  • Recherche
Infografik enaio® Verfahrensdatenverwaltung Prozess

Fall­bearbeitung für jeden Verwaltungsbereich
mit enaio® fbs einfach umsetzen

Höchste
Zugriffs­sicherheit

Dank Rechtesystem und genauer Nutzer­verwaltung behalten Sie die Kontrolle.

Effiziente Vorgangs­bearbeitung

Sorgen Sie mit Aufgaben­workflows für beschleunigte Prozesse.

Hohe Investitions­sicherheit

Profitieren Sie von einem skalierbaren modularen Aufbau.

Prozesse rund um die Fall­bearbeitung optimieren

Für eine vollständige Integration der Fall­bearbeitung in die polizeiliche Prozesslandschaft

Die Lösung enaio® fbs besteht aus den enaio® Grundmodulen und enaio® fbs-Zusatzmodulen, die als spezielle Anwendungs- und Analyse­szenarien komplett in die Fallbearbeitungslösung integriert werden. Dies betrifft insbesondere Analysen in Geoinformationssystemen (GIS), Text- bzw. Data-Mining und Beziehungsdarstellung.

Dank der Client-Server-Architektur kann enaio® fbs als Hochverfügbarkeitslösung betrieben werden, mit redundanter Ausführung in einem Rechenzentrum und mit nahezu unbeschränkter Arbeitsplatzanzahl an mehreren Standorten. Außerdem besteht die Möglichkeit, die Lösung auch mobil per Web und App zu nutzen.

  • Beziehungen in einem Chart (Netz-Darstellung) anzeigen und pflegen
  • Schnittstelle zu IBM i2 Analyst’s Notebook
  • Relations­visualisierungs-Komponente „RelVIS“ zur Optimierung und Darstellung von Beziehungs- und Organisationsgeflechten in unstrukturierten Datenbeständen
  • Darstellung von Daten auf geografischen Karten
  • geografische Analyse und Auswertung aufgrund GIS-Integration
  • hoher Grad an Konfigurierbarkeit des Gesamtsystems
  • einfache Modellierbarkeit des Systems mittels graphischer Editoren für Datenstrukturen, digitale Workflows und Reporting/Berichte

Mehr als 2.000 enaio® Kunden – das ist einer von ihnen

Logo ADAC

ADAC Hansa

Ein langfristiges Ziel des ADAC ist es, verbandsübergreifend eine zentrale und flexible Enterprise Content Management-Lösung zu implementieren, um – ungeachtet der föderalen Struktur des Vereins – einheitliche organisatorische Strukturen zu schaffen.

Haben Sie noch Fragen?

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!