Lösung: Bringen Sie Ihr ERP-System auf Trab

Integration von enaio® in Microsoft Dynamics

Microsoft Dynamics optimal nutzen

Für Microsoft Dynamics 365 Business Central on-premises (zuvor Microsoft Dynamics NAV) und Microsoft Dynamics 365 for Finance and Operations (zuvor Microsoft Dynamics AX) stellt OPTIMAL SYSTEMS jeweils eine eigene enaio®-Schnittstelle zur Verfügung, die beide Programme um eine revisions­sichere Archivierung von Belegen, eine ausgefeilte Dokumentverwaltung und digitale Workflows für Rechnungseingangsprozesse, Freigaben und andere Funktionen erweitert. Die entsprechenden Belege werden so Teil eines umfassenden und recherchierbaren ECM-Dokumentbestandes, der den Schriftverkehr, Office-Dokumente, E-Mails, Präsentationen und vieles mehr umfasst. Sie sparen Zeit bei der Bearbeitung von Belegen und der Recherche. Die Auskunftsfähigkeit Ihrer Mitarbeiter erhöht sich nachhaltig.

  • Microsoft Dynamics um revisions­sichere, GoBD-konforme Belegarchivierung ergänzen
  • Papierlose Archivierung aller Ein- und Ausgangsbelege
  • Zeitersparnis bei der Bearbeitung von Belegen
  • Bessere Auskunftsfähigkeit und Recherche
  • Abbildung von Workflows
Infografik enaio® Microsoft Dynamics AX Prozess

enaio® integriert Microsoft Dynamics 365 for Finance and Operations (hier noch Microsoft Dynamics AX)
und andere Informations­quellen an einem zentralen Speicherort

Digitale Akten und Ordner

enaio® bündelt Dokumente, Daten und Vorgänge einheitlich in einer E-Akte.

Sichere Archivierung

enaio® archiviert Ihre Dokumente und Daten. Einfach. Unternehmens­weit.

Zertifizierte Schnittstellen

enaio® bietet geprüfte Schnittstellen für viele marktrelevante ERP-Lösungen.

Microsoft Dynamics 365 for Finance and Operations, eh. Microsoft Dynamics AX

Unsere Schnittstelle integriert Microsoft Dynamics 365 for Finance and Operations und enaio®. Mit ihr erweitern Sie Microsoft Dynamics nicht nur um eine revisions­sichere Archivierung — durch die Integration mit enaio® können Sie beispielsweise enaio®-Workflows nutzen, um Rechnungseingangs- oder Freigabeprozesse zu realisieren. Microsoft Dynamics-Belege lassen sich somit in einen umfassenden, unternehmensweit recherchierbaren enaio®-Dokumentenbestand integrieren.

  • Microsoft Dynamics 365 for Finance and Operations um revisions­sichere, GoBD-konforme Belegarchivierung ergänzen
  • Papierlose Archivierung aller Ein- und Ausgangsbelege
  • Zeitersparnis bei der Bearbeitung von Belegen
  • Gemeinsame Nutzung von Belegen, geschäftsrelevanten Dokumenten und Microsoft Dynamics-Belegen auch ohne ERP-Zugang
  • Bessere Auskunftsfähigkeit und Recherche
  • Abbildung von Workflows und Einhaltung von Unternehmensrichtlinien

Microsoft Dynamics 365 Business Central, eh. Microsoft Dynamics NAV

enaio® wird nahtlos mit Microsoft Dynamics 365 Business Central integriert und ergänzt dabei das ERP-System um sinnvolle Funktionen wie die revisions­sichere Archivierung von Belegen. Darüber hinaus können Sie digitale Workflows auf Debitoren, Kreditoren und Belege nutzen und damit z. B. Rechnungseingangsprozesse oder Freigabeprozesse realisieren.

  • Nahtlose Integration mit Microsoft Dynamics 365 Business Operations
  • Fertig konfigurierte Aktentemplates
  • Vorkonfi­gurierte Stammdaten-Synchronisierung
  • Erzeugung und Übergabe von Ausgangsbelegen aus Microsoft nach enaio®
  • Verknüpfung mit der Buchung in Microsoft Dynamics 365 Business Operations
Screenshot enaio® Microsoft NAV Oberfläche

Integration in Microsoft Dynamics 365 Business Operations

Alle Informationen und Funktionen werden übersichtlich dargestellt. Ein Vorschau­fenster gibt direkten Einblick in die verknüpften Dokumente.

Die Belege werden Teil eines umfassenden und recherchier­baren enaio®-Dokumentbestandes, der u. a. Schriftverkehr, Office-Dokumente, E-Mails, Mind-Maps, Präsentationen, Fotos und Zeichnungen umfassen kann. Die Informationen lassen sich einfach und komfortabel in elektronischen Akten zusammenfassen, für die enaio® bereits vorkonfigurierte Aktentemplates zur Verfügung stellt.

  • Erweiterung von Microsoft, sodass direkt aus Microsoft Dynamics 365 Business Operations auf die Belege in enaio® zugegriffen werden kann
  • Eingangsbelege in enaio® scannen und mit Microsoft-Buchungen verknüpfen
  • Belege automatisch Microsoft-Buchungen zuordnen lassen (z. B. via Barcode)
  • Automa­tisierung von Beleg-Workflows wie Freigabe, Kenntnisnahme, Verteilung

Mehr als 2.000 enaio® Kunden – das ist einer von ihnen

Goldhofer AG Referenzlogo

Goldhofer AG

Die Einführung von enaio® erfolgte im Rahmen einer Optimierung der EDV-Landschaft im Unternehmen parallel zur Einführung von Microsoft Dynamics NAV®.

Technisch haben wir das Maximum bekommen. Viele Lösungen wurden auch perfekt auf unsere Bedürfnisse angepasst.

Andreas Hummel, Projektleiter, Jobcenter MainArbeit Stadt Offenbach

Unser digitales Zeichnungsarchiv beinhaltete ca. 160.000 Zeichnungen, dazu kommen ERP-Auswertungen, Papierablage oder auch das alte PPS mit über 220.000 Arbeitsplänen, 185.000 Stücklisten, 19.000 Hauptaufträgen

Wolfgang Fuhr, Leiter IT & Organisation, GEBR. PFEIFFER SE

Haben Sie noch Fragen?

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!