Lösung: Friedhofs­verwaltung mit enaio®

Moderne Friedhofs­verwaltung mit enaio®

Anspruchsvolle Aufgaben digital vereinfachen

Die Aufgaben einer Friedhofs­verwaltung sind anspruchsvoll und zugleich, speziell hinsichtlich des Umgangs mit den Angehörigen von Verstorbenen, mit einer enormen Verantwortung verknüpft. Grabstättenpflege, Erlass von Gebührenbescheiden, Bearbeitung von Grabrechten oder Umbettungsanfragen – auch hier landen zahllose Dokumente im E-Mail-Postfach und auf den Schreibtischen der Mitarbeiter. 

enaio® liefert die passenden Instrumente zur Digitali­sierung und damit zur Vereinfachung der üblicherweise anfallenden Verwaltungsvorgänge: Eingehende E-Mails direkt der entsprechenden Akte zuweisen, wichtige Anträge in den internen Workflow übergeben oder etwaige Verordnungen zentral zur Verfügung stellen – zeitsparend, effektiv und ohne zusätzlichen Papieraufwand.

Archivierung

Zentrale Ablage von Dokumenten und E-Mails, exakte Treffer garantiert

Verknüpfung

Schnittstellen zu bewährten Verwaltungs­systemen für reibungsloses Arbeiten

Papierverzicht

Scanverfahren zur komfortablen Digitali­sierung der Eingangspost

Friedhofs­verwaltung – digital und prozessorientiert

In der enaio® Friedhofs­verwaltung werden alle anfallenden Vorgänge, die bei der Verwaltung von Friedhöfen entstehen, wie z. B. Stammdatenpflege oder Erlass von Gebührenbescheiden, übersichtlich erfasst, verwaltet und revisionssicher archiviert. Über Schnittstellen zu führenden Fachverfahren können Daten und Dokumente automatisch abgeglichen und somit stets auf dem aktuellsten Stand gehalten werden.

In Papierform eingehende Dokumente können direkt digitalisiert und in die jeweilige Akte in enaio® aufgenommen werden. Über eine Schnittstelle zu den gängigen E-Mailsystemen, wie z. B. Microsoft Outlook, ist eine Archivierung von E-Mails in die elektronische Akte ebenfalls möglich.

Screenshot enaio Friedhofsverwaltung Suchanfrage Maske
 

Die Lösung von OPTIMAL SYSTEMS passte hervorragend in das Anforderungsprofil der vorhandenen IT-Infrastruktur.

Heino Reinartz, IT-Leiter, Städteregion Aachen

Haben Sie noch Fragen?

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!