Lösung: Adress­verwaltung in Behörden und Institutionen

Digitale Adress­­ver­waltung mit enaio®

Alle Adressen stets verfügbar

Kaum etwas erfordert mehr Verwal­tungs­­aufwand als die Pflege von Adress­daten – und das von Millionen von Bundes­bürgern. Umso wichtiger ist deshalb ein etabliertes und nutzer­orientiertes Adress­management. Eine zentrale Organisation von Adressdaten ermöglicht enaio®.

Ob neue Adressen direkt aus der Korres­pondenz in die passenden Akten übernommen oder bestehende mit den entsprechenden Angaben aus der Fach­anwendung heraus abge­glichen bzw. synchronisiert werden – die ECM-Lösung ist die perfekte zentrale Instanz für Ihre Adress­­verwaltung.

Schnittstellen

Zum Beispiel für den nahtlosen Import aus Microsoft Outlook.

Zusammenführung

Die einfache Konsolidierung von Adressdaten aus unter­schiedlichen Quellen.

Verfügbarkeit

Alle Adressdaten über eine zentrale Instanz verwalten und aufrufen.

Alle Adressangaben auf einen Blick

Die beispielhafte Maske für das Personen­­register zeigt alle wesentlichen Daten­felder.

Der Screenshot zeigt die Personenmaske in enaio®

Effizienter durch ein digitales Adress­management

Die Lösung zur Adress­verwaltung mit enaio® erleichtert die Verwaltung von Adressen in Behörden und Institu­tionen. Hervorzu­heben sind der modulare Charakter der Lösung und die offenen Schnitt­stellen. So lassen sich die Daten problemlos aus diversen Quellen (z. B. Microsoft Outlook) importieren. Dement­sprechend können Adress­daten durch einen auto­matischen Abgleich synchronisiert werden.

Die Adress­verwaltung konsolidiert Adress­daten aus verschiedenen Quellen und kann als führendes System die gesamte Verwaltung der Adressen in einer Behörde oder Institution übernehmen. Insbesondere bei einem Einsatz der Allgemeinen Schriftgut­verwaltung nach Aktenplan stellt die zentrale Adress­­verwaltung einen wesentlichen Bestandteil der enaio®-Lösung dar.

 

OPTMAL SYSTEMS war der Anbieter mit den meisten Erfahrungen im öffentlichen Sektor und bot eine sehr große Anzahl an Schnittstellen.

Tom Albertin, stellvertretender Leiter des Bürgeramtes, Stadtverwaltung Jena

Haben Sie noch Fragen?

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!