Lösung: Schneller, effizienter, service­orientierter

enaio® für das Einwohner­wesen

Mit enaio® das Einwohner­wesen digita­lisieren

Mit enaio® können Antrags- und Genehmigungs­­prozesse im Pass­register und Einwohner­melde­wesen effektiver gestaltet werden. Die ECM-Lösung integriert gängige Fach­verfahren, sorgt für einen schnelleren und sicheren Daten­austausch und archiviert außerdem sämtliche anfallenden Dokumente revisions­sicher.

Das Dokumenten­management für das Einwohner­wesen hilft bei der Ablage der Dokumente aus dem im Einsatz befindlichen Fachverfahren. Eine Schnittstelle stellt dem Sach­bearbeiter direkt aus dem Einwohner­wesen heraus ein integriertes elektronisches Ablage­system auf Basis von enaio® zur Verfügung.

  • Automatische Anlage von elektronischen Akten mit den wichtigsten Kenndaten
  • Schnittstelle zu Fachverfahren für Integration eines elektronischen Ablagesystems
  • Erfüllung der Anforderungen des Bundesmeldegesetzes (BMG)
Außenaufnahme Landratsamt Schwandorf

Direkt verknüpft

Schnittstellen ermöglichen eine direkte Verknüpfung mit allen gängigen Fachverfahren.

Revisions­sicherheit

Die Ablage erfolgt gemäß den gesetzlichen Vorschriften zur Aufbewahrung von Dokumenten.

Archivierte Daten

Dokumente werden im System zentral und sicher abgelegt – Auskunftsfähigkeit garantiert.

enaio® für das Einwohnerwesen Bürgerakte Trefferliste

Alle Daten immer im Blick

Mit der Lösung für das Bürgerbüro lassen sich sämtliche Daten eines Bürgers übersichtlich in einer Akte zusammenfassen. Zugriffsrechte schützen die sensiblen Daten vor unbefugtem Zugriff.

Einfach arbeiten

Die Bürgerakte sammelt alle relevanten Info­rmationen rund um die wichtigsten Behörden­an­gelegen­heiten: von der Wohnungs­anmeldung bis zur Pass­ausstellung. Natürlich mit zuverlässigen Zugriffs­rechten.

enaio® Maske für die Bürgerakte im Einwohnerwesen

Elektronische Akten und sichere Dokumenten­ablage

Effektivere Prozesse für Passregister und Einwohner­meldewesen

Mit der Lösung für das Bürger­büro lassen sich sämtliche Daten eines Bürgers übersichtlich in einer Akte zusammenfassen. Die Dokumente, Formulare, Faxe, E-Mails und Gesprächs­notizen werden nach Vorgang abgelegt. Danach sind die Daten im ECM-System für alle berechtigten Mitarbeiter, unabhängig von Abteilungen und Standorten, einseh- und recherchierbar. Die Zugriffs­rechte schützen die sensiblen Daten vor unbefugtem Zugriff.

Zahlreiche Vorlagen helfen bei Bedarf bei der Erstellung von neuen Doku­menten. Sollen für verschiedene Vorgänge viele Papier­dokumente erfasst werden, können die Dokumente eines Bürgers jeweils mit einem Deckblatt und Barcode (mit Bürger-ID) versehen werden. Danach digita­lisiert die Erfassungs­komponente enaio® capture die Doku­mente im Stapel­scan und kann sie über den Barcode direkt dem jeweiligen Vorgang zuordnen.

Mehr als 2.000 enaio® Kunden – das ist einer von ihnen

Logo ADAC

ADAC Hansa

Ein langfristiges Ziel des ADAC ist es, verbandsübergreifend eine zentrale und flexible Enterprise Content Management-Lösung zu implementieren, um – ungeachtet der föderalen Struktur des Vereins – einheitliche organisatorische Strukturen zu schaffen.

Ziel der Software­einführung ist Verwaltungs­abläufe schlanker zu gestalten, die Trans­parenz zu erhöhen und den Bürger­service durch erhöhte Auskunfts­fähigkeit der Mitarbeiter zu verbessern – kurz: mehr E-Goverment in der Verwaltung zu ermöglichen.

Günter Graskamp, Fachbereichsleiter, Südwestfalen-IT

Mit dem System lassen sich Tätigkeiten wie das Heraus­suchen, Verteilen, Weiter­leiten, Ablegen und Kopieren von Doku­menten extrem abkürzen – wofür in Ver­waltungen sonst 20 Prozent der Arbeits­zeit investiert würden.

Tom Albertin, Sachbearbeiter IT-Projekte, Stadtverwaltung Jena

Haben Sie noch Fragen?

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!