16. Juni 2020 | ab 13:00 Uhr

Webcast: “Digitale Rechnungseingangsbearbeitung”

OPTIMAL SYSTEMS Vertriebsgesellschaft mbH Österreich
Perfektastraße 55
1230 Wien, Österreich

Die täglich zunehmende Flut an Daten und Informationen durch eingehende E-Mails, Rechnungen und Dokumente sowie deren strukturierte Verteilung ist in Unternehmen eine enorme Herausforderung. Wie Sie die Digitalisierung gewinnbringend für Ihre Firma meistern und sämtliche Informationen optimal strukturieren, zeigen wir Ihnen in unserem Webcast “Digitale Rechnungseingangsbearbeitung”.

Viele Unternehmen bearbeiten ihre Rechnungen noch auf Papier. Die Folgen: steigende Fehlerquoten, lange Bearbeitungs­dauer, fehlender Überblick. Im schlimmsten Fall können Skonti nicht mehr gezogen und Zahlungsfristen nicht eingehalten werden – auch die Lagerung schlägt kräftig zu Buche. Durch den Umstieg auf elektronische Rechnungen mit enaio® kann ein Unternehmen bis zu 80 % der Kosten einsparen und Arbeitspotenzial reaktivieren.

enaio® ermöglicht die schnelle, sichere Bearbeitung elektronischer Rechnungen und deren Austausch. Prüfroutinen sowie digitale Workflows für Kenntnisnahme & Freigabe (Approvals) sorgen für eine hohe Sicherheit und Transparenz. Mit enaio® wird eine Lösung angeboten, die eingehende Rechnungen – egal ob in elektronischer oder in Papierform – erkennt, automatisiert verteilt und die Daten mit bestehenden Daten im ERP-System oder FiBu-System abgleicht. Die Vorgänge und Rechnungen lassen sich direkt mit elektronischen Akten verknüpfen. Wir zeigen Ihnen, wie es geht.

Jetzt hier zum Webcast anmelden >>

Wir freuen uns auf Sie!

Ihr Team von OPTIMAL SYSTEMS Österreich

Veranstalter


OPTIMAL SYSTEMS Österreich

+43 1 6151297-0
wien@optimal-systems.at

Die vorgestellte Lösung ist nur ein Beispiel der dafür verantwortlichen Vertriebsgesellschaft. Im umfangreichen enaio®-Portfolio gibt es weitere Best-Practice-Lösungen, die regional oder branchenspezifisch auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten werden können. Bitte informieren Sie sich bei der für Sie zuständigen Gesellschaft.

Haben Sie noch Fragen?

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!