22. Juni 2021 | ab 11:00 Uhr

Webcast “Digitaler Rechnungseingang”

Viele Unternehmen bearbeiten ihre Rechnungen noch auf Papier. Die Folgen: steigende Fehlerquoten, lange Bearbeitungs­dauer, fehlender Über­blick. Durch den Umstieg auf elek­tronische Rechnungen kann ein Unter­nehmen bis zu 80 Prozent der Kosten einsparen und Arbeits­potenzial reaktivieren.

ECM-Systeme ermöglichen die schnelle, sichere Bearbeitung elek­tronischer Rechnungen und deren Austausch. Prüf­routinen sowie digitale Workflows für Kenntnis­nahme & Freigabe (Approvals) sorgen für eine hohe Sicher­heit und Trans­parenz. Eingehende Rech­nungen – egal ob in elek­tronischer oder in Papier­form – werden erkannt und automatisiert verteilt, die Daten mit bestehenden Daten im ERP- oder FiBu-System abgeglichen. Die Vorgänge und Rech­nungen können Anwender direkt mit elek­tronischen Akten verknüpfen.

Erfahren Sie, wie einfach die Arbeit mit digitaler Rechnungsbearbeitung sein kann: in unserem kostenfreien Webcast “Digitaler Rechnungseingang” am 22.6.2021 um 11 Uhr.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

  • Digitalisieren von Papier-Eingangsrechnungen
  • Elektronischer Rechnungseingang mit ZUGFeRD und X-Rechnung
  • Automatische Klassifizierung
  • Rechnungsworkflow (Prüfen, Freigeben, Buchen, ggf. Kontieren)
  • Anbindung / Buchung ERP-System
  • Rechnungseingangsbuch und Lieferantenakte

Melden Sie sich direkt an

Veranstalter


OPTIMAL SYSTEMS Unternehmenszentrale

+49 30 895708-0
kontakt@optimal-systems.de

Die vor­ge­stellten Lösungen sind nur ein Beispiel der dafür ver­ant­wort­lichen Ver­triebs­gesell­schaft. Im um­fang­reichen enaio®-Portfolio gibt es weitere Best-Practice-Lösungen, die regional oder branchen­spezifisch auf Ihre Be­dürf­nisse zu­ge­schnitten wer­den können. Bitte in­for­mieren Sie sich bei der für Sie zuständigen Gesellschaft.