OPTIMAL SYSTEMS Website durchsuchen

Suche english deutsch BLOG

Die 360°-Sicht auf Informationen. Die Integration von ECM- und Geoinformationssystemen bringt Unternehmen den Rundumblick.

GIS-Integration mit OPTIMAL SYSTEMS

Integration von GIS und ECM

Geografische Informationssysteme (GIS) werden in fast allen Kommunen eingesetzt. Immer dann, wenn in einem Entscheidungsprozess die Frage „Wo?“ auftaucht, kann sich das GIS helfend einbringen. Doch andere entscheidungsrelevante Informationen wie Word-Dokumente, PDFs, E-Mails oder graphische Auswertungen muss der Fragende mühsam aus anderen Anwendungen zusammensuchen.

Insellösungen bremsen Fachapplikationen aus

Abhilfe kann ein ECM-System von OPTIMAL SYSTEMS schaffen, das die qualitative Verwaltung von Geofachdaten ermöglicht. ECM-Software kann neben Karten, Plänen und weiteren im GIS gewonnen Fachdaten auch andere fallbezogenen Dokumente (z. B. Word-Dokumente, PDFs, Fotos oder E-Mails) strukturiert in digitalen Fallakten ablegen und revisionssicher archivieren.

Beispielhaft hat OPTIMAL SYSTEMS dafür in Kooperation mit der Firma ESRI eine bidirektionale ECM-/GIS-Schnittstelle geschaffen. Dabei wurde die Einrichtung der Schnittstelle zum Regionalen Geoinformationssystem der Region Hannover (ReGeo) und die Anbindung zum GIS-Server der HannIT (Hannoversche Informationstechnologien) über den Kommunikationskanal ArcXML für die automatische Zuständigkeitsprüfung realisiert.

Medienbruchfreie Verknüpfung von ECM und GIS

Dank ECM-Software ist nun die medienbruchfreie und verwaltungsweite Verteilung aller relevanten Informationen möglich. Außerdem bietet unsere Software-Suite leistungsstarke Tools für die automatisierte Digitalisierung, Verschlagwortung und Zuordnung von Papierdokumenten sowie die effiziente Vorgangsbearbeitung durch anpassbare Workflows.

Mehr dazu in unserem Blog:

Keine Karte aufschlagen, kein Ordner mitschleppen und trotzdem »alle Informationen auf einen Blick

 

© 2014 OPTIMAL SYSTEMS GmbH | Sitemap | Impressum