Am 25. Mai 2018 tritt die EU-DSGVO in Kraft. Wer gegen diese Verordnung verstößt, muss mit hohen Strafgebühren rechnen.

Die EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) ist eine Weiterentwicklung der bisherigen Datenschutzvorschrift der EU, der Datenschutz-Richtlinie. Die DSGVO gilt als einheitliche Rechtsnorm für die gesamte EU und darüber hinaus für alle Unternehmen, die hier tätig sind.

OPTIMAL SYSTEMS bietet als Softwarehersteller mit der Technologieplattform enaio® verschiedene Möglichkeiten, die neuen Anforderungen und die sich aus der DSGVO ergebenden Vorgaben, einzuhalten. So kann enaio® Sie z. B. bei der Einhaltung der in der DSGVO beschriebenen Dokumentationspflichten, die sich im Rahmen von Datenverarbeitungsprozessen innerhalb des Unternehmens ergeben, unterstützen (z. B. Dokumentation von Einwilligung und Widerruf, Informationspflichten bei der Datenerhebung, Dokumentation der Weitergabe an Dritte, Verfahrensverzeichnis, Datenschutzfolgenabschätzung, usw.).

Wie kann Ihnen enaio® bei der Umsetzung helfen?

Erfahren Sie auf unseren OS-Thementagen alles zur neuen Gesetzesverordnung.

Als besonderen Gast haben wir unseren Rechtsanwalt Herr Dr. Cornelius Renner zu den Thementagen eingeladen.
Herr Dr. Renner wird Ihnen genau aufzeigen, worauf Sie in Zukunft achten müssen:

  • Welche Datenarten sind geschützt?
  • Für wen gilt diese?
  • Welche Folgen ergeben sich für Sie?
  • Ist Ihr Unternehmen fit für die EU-Datenschutzgrundverordnung?

Die Veranstaltung ist kostenlos, eine Anmeldung ist jedoch erforderlich. Melden Sie sich noch heute an und sichern Sie sich Ihren Platz.

Wir freuen uns darauf, Sie zu unserem Thementag begrüßen zu dürfen!