Produktneuheiten von OPTIMAL SYSTEMS

Der Landkreis Verden setzt auf das enaio®-Flüchtlingsmanagement

Die Versorgung und Unterbringung von Geflüchteten erfordert ein koordiniertes Zusammenspiel aller beteiligten Ämter, Gemeinden und Behörden. Die elektronische Flüchtlingsakte auf Basis der Enterprise Content Management-Software enaio® ermöglicht ein digitales Flüchtlingsmanagement, erleichtert die Datenerfassung und erhöht die Verfügbarkeit aller relevanten Details. Ein klares Freigabemodell sorgt dafür, dass zuständige Einrichtungen auf die notwendigen Informationen zugreifen und diese ggf. ergänzen können.

Keine Doppelerfassung. Kein Informationsverlust. Weniger administrativer Aufwand.

Der Informationsaustausch zwischen den Beteiligten sowie die mögliche Anbindung an eingesetzte Fachanwendungen oder externe Institute wie das BAMF wird erleichtert und optimiert. Das entlastet die Öffentliche Verwaltung und unterstützt die Mitarbeiter in kommunalen Verwaltungen gezielt bei der Aufnahme, Betreuung und Unterbringung von Flüchtlingen.

Kurzum: Effiziente Fallbearbeitung  und Unterkunftszuteilung.