Neue Möglichkeiten: Wir heißen KommunalBIT im Partnernetzwerk willkommen!

Seit je her sind wir auch deshalb erfolgreich, weil wir gute Partner haben. Mit starken Partnern können wir nicht nur organisch wachsen, sondern auch die Kunden erreichen, für die ein eigenständiger Betrieb eines ECM-Systems unwirtschaftlich ist. Deshalb freuen wir uns, die KommunalBIT AöR seit dem 01.02.2018 in unserem Partnernetzwerk zu begrüßen.

Der Kommunale Betrieb für Informationstechnik (KommunalBIT) AöR mit Sitz in Fürth ist der zentrale Dienstleister für IT und Telekommunikation für die Städte Erlangen, Fürth, Schwabach und die Mitglieder des Zweckverbands Informationstechnik Franken (ZV IT Franken). Für etwa 3.300 Anwenderinnen und Anwender in den Verwaltungen sowie für 37 Schulen stellt KommunalBIT ein qualitativ hochwertiges und bedarfsgerechtes Angebot an Hardware, Software und IT-Services zur Verfügung.

Zusammenarbeit seit vielen Jahren

Die Kunden des Dienstleisters die Städte Erlangen und Fürth setzen seit Jahren das ECM-System enaio® von der OPTIMAL SYSTEMS Hannover ein. So ist die Idee einer strategischen Partnerschaft entstanden: Basierend auf den Erfahrungen mit unserer Software wird KommunalBIT sie ihren interessierten Kunden zur Verfügung zu stellen. Der Betrieb erfolgt in den Rechenzentren des Unternehmens in der Kleeblattstadt Fürth. So wird gewährleistet, dass auch kleinere Kommunen ihre Prozesse im Hinblick auf die kommenden E-Government-Anforderungen mit enaio® digitalisieren können ohne dabei ihre eigenen Kapazitäten zu überlasten.

„Durch die Kooperation mit der OPTIMAL SYSTEMS Hannover erweitern wir unser Produktportfolio und tragen dazu bei, dass auch kleinere Kommunen die Vorteile einer digitalen Aktenführung für sich erschließen“, erklärt Walter Brosig, Vorstand & Bereichsleitung Verwaltung bei der KommunalBIT. „Wir freuen uns auf eine partnerschaftliche und erfolgreiche Zusammenarbeit im Sinne unserer gemeinsamen Kunden, “ ergänzt Harro Mrosowsky, Abteilungsleiter Vertrieb bei der OPTIMAL SYSTEMS Hannover.