OPTIMAL SYSTEMS ist 25 Jahre alt geworden, lassen Sie uns gemeinsam zurückblicken.

25 Jahre „Digital gedacht – digital gemacht“

Vom Spin-off zum Key-Player der ECM-Branche

OPTIMAL SYSTEMS feiert heute seinen 25. Geburtstag. Am 18. April 1991 als Spin-off des Weltraum-Instituts Berlin (WIB) gegründet, zählt das Berliner Unternehmen heute zu den führenden Anbietern von Enterprise Content Management-Lösungen. Derzeit nutzen rund 300.000 Anwender bei etwa 2.000 Kunden die OPTIMAL SYSTEMS ECM-Lösung enaio®, um das Konzept des Digital Workplace zu realisieren. So profitieren namhafte Unternehmen wie beispielsweise die Niederlassung Deutschland der Panasonic Europe Ltd., die ProSiebenSat.1 Media AG oder die Zeppelin Baumaschinen GmbH von einem schnellen Informationszugriff, einer transparenten Verwaltung sowie sicheren Archivierung.

Erster Prototyp eines Clients der Version 1.0 von optimal_AS

Abb. 1: Erster Prototyp eines Clients der Version 1.0 von optimal_AS

Karsten Renz und Sven Sauer haben OPTIMAL SYSTEMS in Berlin gegründet, um für die Daimler-Benz AG eine Archivsoftware zu entwickeln. Der Erfolg ließ nicht lange auf sich warten: Bereits ein Jahr später gingen die ersten Installationen der Archivlösung in Öffentlichen Verwaltungen und Industrieunternehmen an den Start. 2005 veröffentlichte OPTIMAL SYSTEMS das erste Release einer umfassenden ECM-Software-Suite. Im Laufe der Jahre expandierte das Unternehmen kontinuierlich. Heute gehören zur Unternehmensgruppe mit 330 Mitarbeitern elf Gesellschaften, die von 14 Standorten agieren. 2015 konnte das Unternehmen erstmals in der Firmengeschichte einen Umsatz von mehr als 40 Millionen Euro verzeichnen.

Außerdem prägen begehrte Auszeichnungen und Preise die bisherige Entwicklung: So erzielte 2007 die ECM-Lösung Spitzenergebnisse bei der anerkannten Studie der dsk Beratungs-GmbH und erreichte in 5 Teilbereichen zu 100 % die maximale Ausprägung. 2008 verlieh Pentadoc Radar bei seiner Kundenzufriedenheitsstudie OPTIMAL SYSTEMS den ersten Platz. Weitere folgten und so war es eine logische Konsequenz, dass das Berliner Softwareunternehmen 2012 auch erster

Die ECM-Lösung enaio® 8.1 gibt's auch mobil

Abb. 2: Viele Kunden nutzen die ECM-Software enaio®  auch mobil

ECM-Hersteller des Jahres“ wurde.

Darüber hinaus hängen in den Räumlichkeiten des Hauptsitzes neben den fast seit Firmengründung dokumentierten Gold- und Premium-Partnerschaften mit Microsoft und SAP zahlreiche Zertifizierungsurkunden von nahezu allen führenden Scan- bzw. Storageherstellern sowie vom Zentrum für Telematik im Gesundheitswesen.

Weiterführende Informationen:

» Karsten Renz, CEO der Firmengruppe, erzählt hier über 25 Jahre Firmengeschichte.
» Hier finden Sie weitere Meilensteine der Unternehmensgeschichte.
» Bilder aus einem Vierteljahrhundert OPTIMAL SYSTEMS finden Sie in Instagram und Facebookveröffentlicht.

Über die OPTIMAL SYSTEMS Unternehmensgruppe

OPTIMAL SYSTEMS entwickelt und vertreibt seit 25 Jahren mit über 330 Mitarbeitern Software für Enterprise Content Management (ECM). Im Wesentlichen geht es dabei um Softwarelösungen für umfassendes Informationsmanagement sowie für die Digitalisierung und effiziente Abwicklung von Unternehmensprozessen. Die Software unterstützt Unternehmen dabei, Informationen schnell zu finden, transparent zu verwalten, sicher zu archivieren und das Konzept des Digital Workplace zu realisieren. Rund 300.000 Anwender bei über 1.860 Kunden arbeiten täglich mit enaio® – der ECM-Software von OPTIMAL SYSTEMS. Zur Unternehmensgruppe gehören elf Gesellschaften, die von 14 Standorten agieren. enaio® ist in zehn europäischen Ländern sowie in Asien und Übersee im Einsatz.