Strategische Partnerschaft zwischen TRANSDATA und OPTIMAL SYSTEMS.

TRANSDATA und OPTIMAL SYSTEMS gehen strategische Partnerschaft ein

Gemeinsame Lösung für die Transport- und Logistikbranche: Anwender der TRANSDATA-Speditionssoftware Komalog können nun eine neue Integration des Enterprise Content Management-Systems enaio® nutzen

  • Gemeinsame Lösung für Transport- und Logistikbranche
  • Komalog-enaio-Integration optimiert Dokumentenmanagement
  • Revisionssichere Dokumentation aller Geschäftsvorgänge

Bielefeld/Berlin, 3. September 2014: Die TRANSDATA Soft- und Hardware GmbH aus Bielefeld kooperiert jetzt mit der Berliner OPTIMAL SYSTEMS GmbH. Anwender der TRANSDATA-Speditionssoftware Komalog können nun eine neue Integration des Enterprise Content Management-Systems enaio® nutzen.

Mit der ECM-Lösung werden sämtliche geschäftsrelevanten Daten und Dokumente zentral in einheitlichen digitalen Akten verwaltet. Nutzer können somit direkt aus Komalog auf die archivierten Dokumente und Informationen zugreifen. Darüber hinaus unterstützt enaio® Unternehmen auch bei der revisionssicheren Dokumentation aller Vorgänge und der elektronischen Abbildung aller speditionsrelevanten Prozesse.

Im Rahmen der strategischen Partnerschaft erweitert TRANSDATA die Software-Lösung für die Speditions-Branche um einen wichtigen Funktionsbaustein. Mit der Enterprise Content Management-Lösung von OPTIMAL SYSTEMS können Unternehmen ihre Daten zentral verwalten. Alle ein- und ausgehenden Dokumente und E-Mails werden digital archiviert und über eine intelligente Verschlagwortung indiziert. Dies minimiert die redundante Ablage und vereinfacht die Suche.

Lars Zimmermann, Prokurist und Leiter der Softwareentwicklung bei TRANSDATA, erläutert die Vorteile der Kooperation: „Mit der neuen Integration haben unsere Kunden aus Komalog heraus direkten Zugriff auf alle geschäftsrelevanten Daten und Dokumente. Durch die zentrale Datenhaltung reduzieren sich Suchzeiten, Planungsprozesse werden beschleunigt und die Auskunftsfähigkeit wird erhöht.“

Die Berliner OPTIMAL SYSTEMS GmbH entwickelt und vertreibt individuell konfigurierbare Softwarelösungen für das Enterprise Content Management. Zu den wichtigsten Funktionen der Software zählen die digitale Archivierung, das Dokumentenmanagement sowie das Business Process Management. Dadurch soll eine unabhängige, unternehmensweite Zusammenarbeit effizienter gestaltet werden.

Für Dr. Olaf Holst, Geschäftsführer von OPTIMAL SYSTEMS ist die strategische Partnerschaft eine konsequente Weiterentwicklung des Leistungsangebotes: „Mit TRANSDATA haben wir einen Partner gefunden, der mit seinen Lösungen die ideale Ergänzung zu unserer Produktpalette darstellt. Zudem können wir unsere Marktanteile in einer äußerst interessanten Branche ausbauen“, so verspricht sich Dr. Holst weitere Synergieeffekte.

Über die TRANSDATA Soft- und Hardware GmbH:

Die TRANSDATA Soft- und Hardware GmbH mit Sitz in Bielefeld ist ein Entwickler innovativer Softwarelösungen für die Logistikbranche. Die patentierte Software des Unternehmens trägt den Namen Komalog und wird bereits seit über 25 Jahren in der Speditions-, Distributions- und Lagerwirtschaft eingesetzt. Die Vorteile für den Anwender liegen im modularen Aufbau, in der Vereinfachung der Logistikprozesse sowie im damit verbundenen Kostensenkungspotenzial. Über besonderes Know-how verfügt TRANSDATA in den Bereichen Forschung & Entwicklung, Beratung sowie Service. Seit der Gründung im Jahr 1988 hat das Unter-nehmen bundesweit über 1.000 Installationen durchgeführt und betreut heute über 300 Bestandskunden. Damit zählt TRANSDATA zu den Markt-führern in der Softwareentwicklung für die Transportbranche. Namhafte Kunden sind beispielsweise die Deutsche Transport-Compagnie GmbH & Co. KG (DTC) aus Nürnberg sowie die Leopold Schäfer GmbH mit Sitz in Neunkirchen. TRANSDATA beschäftigt 35 Mitarbeiter und entwickelt seine Softwarelösungen ausschließlich in Deutschland.