i/O@OS – News von der Google-Entwicklerkonferenz

i/O@OS – News von der Google-Entwicklerkonferenz

Nein, die Überschrift enthält kein quer zu lesendes Smiley. Die Keynote zur jährlich stattfindenden Google-Entwicklerkonferenz i/O wurde vom Team mobile in unserer WhiteHall, der größte Raum in der Berliner Zentrale von OPTIMAL SYSTEMS, live genossen.

Passende Nervennahrung für Android Entwickler

„Passende“ Nervennahrung für
Android Entwickler

Wir hatten uns mit einem „key lime pie“ (dem erwarteten internen Betriebssystemnamen) bestens vorbereitet – und nun hießt es: „L“. Nichts gegen Umbenennungen, irgendwie wird halt auch woanders aus OS|ECM enaio 😉

Mit Spannung haben wir bereits in den letzten Jahren die beeindruckende Steigerung der Marktrelevanz etlicher Google-Technologien verfolgt, seien es Android-Phones/Tablets, Umsätze im Playstore, Cloud-Technologien oder das „gone google“ etlicher (wohl meist amerikanischer) Branchen. Als gelungen, wenngleich auch als gewissermaßen wieder eine Rolle rückwärts im Vergleich zum Trend „flat“, können die Oberflächendesigns „material“ im neuen Betriebssystem 5 „L“ gelten.

Alle Zutaten für einen key lime pie inkl. Durstlöscher

Gut vorbereitet für einen spannenden Abend:
Alle Zutaten für den „key lime pie“

Etwas enttäuscht von der rübergebrachten Stimmung der Präsentatoren und dem Ausbleiben neuer Top-Geräte gibt es für uns doch ein paar Highlights bzw. „praxisrelevantes“, wie zum Beispiel:

  • das Spiegeln von Gerätedisplays auf einen Chromecast : für Trainings oder Vertriebspräsentationen,
  • das Programm android-for-work, welches die native Bearbeitung von Office-Dokumenten und die Trennung beruflicher von privaten Apps auf den Geräten erlaubt und daher wohl auch im professionellen Bereich android-phones weiterhelfen wird,
  • das Entsperren von Geräten mit einer Smartwatch.

Bei Heise.de gibt es eine gute Zusammenfassung, die ich jetzt nicht wiederholen möchte.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *